Checkout
Sinopsis de Landschaftsmalerei

Landschaftsmalerei

Obwohl die Landschaftsmalerei lange Zeit als Untergenre angesehen wurde, ist sie doch über ihre Vorgänger – die religiöse und historische Malerei – hinausgewachsen und hat sich zu einem eigenen Genre entwickelt. Giorgione in Italien, die Brueghels der Flämischen Schule, Claude Lorrain und Poussain der Französischen Schule und Turner und Constable in England sind nur einige wenige großartige Landschaftsmaler, die die Geschichte der Landschaft und die Kunst der Malerei geprägt haben. Nachdem sie lange Zeit nur als Hintergrund oder als Zeichenübung gedient hatte, wurde die Natur als eigener Gegenstand betrachtet und als Veranschaulichung einer aufgeklärten und wissenschaftlichen Studie der Welt in die Kunstwerke integriert. Durch ständige Veränderungen inspirierte sie die wichtigsten Maler und erlaubte einigen, wie zum Beispiel Turner, die unerbittliche Suche nach bloßem Realismus in bildlicher Darstellung zu überwinden. Émile Michel zeigt uns in diesem Buch das außergewöhnliche Panorama der Kunst vom 15. Jahrhundert bis heute und wie diese Künstler die Welt in all ihrer Pracht darstellen.

En el Salón de París, los nuevos escritores argentinos deslumbran a los franceses
En esta feria del libro se nota la tendencia por descubrir las letras jóvenes, como el caso de Selva Almada, que acaba de editarse en ese paísPARÍS.- Cuando el miércoles pasó por la torre Eiffel, ni bien llegada a esta ciudad, "fue como wow". Selva Almada, (Entre Ríos, 1973) nunca había estado en París, ni tampoco en Europa. Pero sus estudios ... lunes, 24 de marzo de 2014

Editorial: Parkstone International


ISBN: 9781783105991
Idioma: Alemán
Formato: EPUB
Protección: Adobe DRM
Restricciones: Compartir: Permitido según las limitaciones (6 Dispositivos)
Disponibilidad: Sólo para clientes de Argentina

COMENTARIOS DE Landschaftsmalerei

Nadie ha comentado aún.
Podés ser el primero en dejar tu comentario haciendo click aquí.
Novedades
MIS ÚLTIMOS VISITADOS